Schlagwort-Archive: Kirsche

Fünfzehn Görlitzer im Porträt.

“Die Natur hat tausend Freuden für den, der sie sucht und mit reinem Herzen in ihren Tempel tritt.”

(Rahel Varnhagen von Ense, Berliner Salondame des vorigen Jahrhunderts)

Freudig und überrascht, mitten in der Stadt, am 11.06.2018, in der Görlitzer Nikolaivorstadt und dem Kidrontal beobachtet und fotografiert.

Kleine Welt ganz groß. Makrofotografie.

Heute kamen nun endlich die lang ersehnten Zwischenringe an, auf welche ich beim letzten Fototreff aufmerksam geworden bin. 🙂 Also sofort die Klassiker wie Gänseblümchen und Löwenzahn vor die Linse gezerrt und los.

Es ist gar nicht so einfach wie es den Anschein hat, aber die Einblicke in die Details von Mutter Naturs Gesamtkunstwerk sind, wenn auch nicht immer perfekt erwischt, schon erstaunlich wie ich finde…