Schlagwort-Archive: Schwan

Bergger Pancro 400 – Ein erster Versuch.

„Wer, gescheitert, den Versuch bereut, verkennt, was er gelernt bis heut‘.“

Nico Liebe (*1980), Dipl.-Psychologe

Neuer Film, neues Glück…oder eher neue Hoffnungen…oder schlimmer noch: Erwartungen. Diesmal ging es mit dem schon ne Weile im Kühlschrank gebunkerten Bergger Pancro 400 Richtung Rietschen und Hammerstadt. Dahin gelockt hat mich ein Beitrag über die Fischzucht Rietschen und deren kleinen Hofladen und ihre Wasserbüffel. Leider sind die schönen Wasserbüffelmomente gleichzeitig auch die miserabelsten Negative geworden, so dass es nur den einen aus der Ferne zu zeigen gibt. Aber immerhin haben wir sie gefunden, gesehen und was noch schöner war: gehört.


Da der Film im ersten Anlauf nicht voll geworden ist, gings tagsdrauf noch an den Berzdorfer See damit. Nach etwas herum stromern haben wir uns glücklicherweise an das Wasserschloss in Tauchritz verlaufen.


Damit ich nicht alles auf das schlechte Wetter, das mangelnde Licht und meine Verwacklungen schieben kann, haben wir daheim noch einen kleinen Ausflug in die „Interior-Fotografie“ gemacht; mit Stativ und allem was dazu gehört.

Ich hatte viel über den Film und seine Besonderheiten gelesen. Am meisten angefixt hat mich dabei dieser Bericht: https://www.thomaseisl.photography/technique/bergger-pancro400

Ein persönliches Fazit werde ich vielleicht nach den verbleibenden 9 Rollen abgeben. Bis jetzt bin ich erstmal etwas vorsichtig was zu hohe Erwartungen meinerseits angeht.


Kamera: Canon AE-1 Program
Objektiv: Canon Zoom Lens FD 50-135mm 1:3.5 & Canon Lens FD 50mm 1:1.8
Film: Bergger Pancro 400 (ISO 400)
Entwicklung: D-76 in 1+1 für 17min bei 20°
Scanner: Canon CanoScan 8600F
Ort: Hammerstadt/Rietschen, Tauchritz & Görlitz
Aufnahmedatum: 20. & 21. November 2021