Archiv der Kategorie: Garten

Plötzlich Frühling. Oder. Von Blümchen und Vögeln.

„Die Blüte ist das Symbol des Geheimnisses unseres Geistes.“

Novalis 1772 – 1801

Und plötzlich ist Kirschblüte in unserem Garten. Die von den Gänsen „bewirtschaftete“ Wiese wird höher und bunter. Alles was den Winter über, am und im Boden geruht hat, erhebt sich. Erhebt sich und leuchtet. Und wie fliegende Blüten, huschen die Meisen geschäftig hin und her. Der Mensch huscht die meiste Zeit auch, so wie das restliche Jahr.

Kamera: Canon EOS 700D
Objektive: Tamron SP 150-600mm F/5-6.3 Di VC USD G2 & Canon EF 50mm F/1.8
Ort: Görlitz
Aufnahmedatum: April 2022

Der Nashornkäfer (Oryctes nasicornis).

„Einen leibhaftigen Nashornkäfer zu bewundern, ist nur wenigen Hobbygärtnern vergönnt. Deutlich größer ist die Aussicht, eine imposante Nashornkäfer-Larve im Kompost zu entdecken. In der Tat ist die Präsenz der Riesenkäfer und fetten Engerlinge ein Ritterschlag für den naturnahen Gärtner…“

https://www.gartenjournal.net/nashornkaefer

Aufgenommen und bestaunt während des Kompost Umsetzens 2020.