Archiv der Kategorie: Texte

Verbotene Liebe

Während ich keuchend da liege und die letzten gemeinsamen Minuten an meinem geistigen Auge vorüberziehen wird mir heiß und kalt. Auf meiner erregten Haut rinnt der Schweiß hinab wie das Kondenswasser an den beschlagenen Fenstern.
Wir haben nicht viel Zeit bevor ich wieder fort muss.
Ich erlebe in Gedanken noch einmal wie wir uns begegnet sind und wortlos wussten dass wir uns wollen. Wie ich gierig über Dich hergefallen bin und meine Lippen Dich gesucht und gefunden haben. Mmmhhh… Ich schmecke Dich auf meiner Zunge und erschauere bei der Erinnerung an meine Atemlosigkeit als Du Dich in meinen Mund ergossen hast. Röchelnd, würgend aber trotzdem nicht zu bremsen und immer mehr fordernd. Ich denke an die innere Ruhe und Entspanntheit danach und die kurze berauschende Glückseligkeit. Der Himmel.

Aber nun muss ich fort. Ungewiss ob wir uns noch einmal so nah kommen werden. Adieu… Es darf nicht sein…

(Blende auf. Ich auf Toilette. Eine leere Packung Sahnepudding neben mir und ein Flyer zum Leben mit Laktoseintoleranz in der Hand.)

*”Dancing with tears in my eyes” läuft im Hintergrund.*

Ende.